„Ich hoffe, indem ich das Gesunde, das im allgemeinen einfach Energie ist, stärker mache, wird der Mensch auch besser mit seinen sogenannten Problemen fertig.  Wenn Du Energie in Freude umsetzen kannst, in Freude, dass Du lebst, und wenn Du das alles steigern kannst, glaube ich, dass viele Menschen, nicht alle, aber viele, wunderbar durchs Leben gehen können.“
- Trudi Schoop -

Von 28. bis 30. September 2018 veranstaltete der Berufsverband für Tanztherapie in Österreich seine dritte Fachtagung  zum Thema:

Zeit für Freude – "Vielfalt der Gefühle in Tanz und Therapie"

Die Tagung fand im wunderschönen Ambiente des Schlosses Retzhof in der südlichen Steiermark statt.

Gemeinsam mit international renommierten Vortragenden und ReferentInnen  haben wir drei Tage lang den Blick auf die Freude als Ressource in Tanz und Therapie gerichtet:

foto1 bearbeitet

Freude, die zu einer Lebenshaltung werden kann und dabei unterstützt, mit den Gegebenheiten und Unwägbarkeiten des Lebens auf heitere Weise umzugehen und einen Weg aus leidvollem Erleben zu finden.

In spannenden Vorträgen konnten wir an den neuesten Erkenntnissen aus Forschung und Therapie u.a. zu den Themen Embodiment, Phänomenologie, Positiver Psychologie und  Emotionsregulation teilhaben.

In vielfältigen Workshops erlebten wir, dass Freude ein leiblicher Zustand ist und  Tanz eine wunderbare Möglichkeit, sich an das Gesunde im Menschen zu wenden.